Der dänische Weg im Private Banking

Gerade nach der Banken- und Finanzkrise ist die Skepsis gegenüber Bankgeschäften in der Bevölkerung gestiegen. Nicht selten ist der Eindruck entstanden, dass vor allem das Eigeninteresse einiger Banken größer war als die beste Beratung für die Kunden. Doch gerade in der Vermögensverwaltung ist eine Vertrauensbasis zwischen Kunde und Berater besonders wichtig.

Vermögensplan

Es gibt verschiedene Arten der Führung eines Private Banking-Engagements. Die Jyske Bank ging von Beginn an einen anderen Weg in der Vermögensverwaltung. Niemals gab es für Bankmitarbeiter oder den Vorstand eine Bonuszahlung. Dies ist nach Meinung der Jyske Bank die einzig akzeptable Kundenlösung, denn nur durch das Verhindern von Eigeninteressen kann eine notwendige Unabhängigkeit der Beratung gewährleistet werden. Diese andere Art der Vermögensberatung bezeichnen wir als den dänischen Weg im Private Banking. Nicht umsonst lautet das Motto der Jyske Bank: Persönlich. Ehrlich. Nah.

Vermögensverwaltung - kompetent, sicher, dänisch

”Seit über vierzig Jahren schaffen wir es, Private Banking mit unserem etwas anderen, unkomplizierten Geschäftsmodell zu kombinieren“, René Mathys und Thies Reimers.

Artikel in feineWELT 2/13 lesen [PDF]

Interview im Alstertal-Magazin Spezial lesen [PDF]

Mehr zum Kundenverhältnis

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kundenverhältnis bei Jyske Bank Private Banking Copenhagen - einem Teil der Jyske Bank A/S - registriert wird. Das heißt, dass Ihr Kundenverhältnis der dänischen Gesetzgebung und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Bestimmungen von Private Banking Copenhagen unterliegt.

Lesen Sie mehr über Private Banking Copenhagen


Private Banking - 25 Jahre in Hamburg